Liebe Hirschberger,

uns ist, als Gemeinde, ein Schreiben des DRK-Ortsvereins Nentershausen zugegangen, in dem um Spenden für die First-Responder-Einheit gebeten wird. Da diese Einheit auch in Hirschberg aktiv ist und hier auch schon Leben gerettet hat, möchten wir sie von Gemeindeseite aus gerne unterstützen. Dabei wird es sich leider eher um eine Geste als um ernsthafte Unterstützung handeln, da die Gemeinde nicht in Geld schwimmt, aber natürlich ist auch die Frage, wie hoch denn ein ausreichender Betrag wäre, um Menschenleben aufzuwiegen.

Um dem DRK aber vielleicht dennoch zu etwas aufmerksam zu verhelfen, hänge ich euch das Schreiben hier an den Beitrag an. Vielleicht möchte ja der ein oder andere privat etwas spenden, man weiß ja nie, wann man die Einheit selber einmal brauchen wird. Oder falls ihr kein Geld habt, aber noch Zeit übrig und Interesse daran Menschen zu helfen, freut sich der Verein bestimmt auch über weitere helfende Hände. Konto- und Kontaktdaten findet ihr unten auf dem Schreiben.

Birgit Rutenbeck

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com