Informationen Corona für Hirschberg

Liebe Hirschberger,

neben den Informationen, die wir euch in dem allgemeinen Artikel zu den Verfügungen und den Leitlinien gegeben haben, möchten wir euch gerne auch darüber informieren, was das nun konkret für uns vor Ort heißt.

Verwaltung
Es werden bis auf Weiteres keine Gemeinderatssitzungen stattfinden, ebenso fällt die Sprechstunde aus. Auch können wir das Dorfgemeinschaftshaus/die Lubentiushalle auf ungewisse Zeit nicht für Veranstaltungen zur Verfügung stellen.
Ihr könnt selbstredend gerne weiterhin Emails schicken oder anrufen. Termine sind nach Vereinbarung möglich.

Kontaktdaten:
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 06439-901949

Des Weiteren steht euch die Verbandsgemeinde zur Verfügung, seht allerdings dort von Besuchen ab, da sie "geschlossen" haben. Ruft an und macht euch, wenn notwendig einen Termin aus. Alle Abteilungen sind weiterhin besetzt, auch wenn viele in Heimarbeit tätig sind, bemüht man sich allen Anforderungen gerecht zu werden.
Ähnliches gilt für die Kreisverwaltung. Auch hier werden weiterhin Dienstleistungen angeboten, allerdings nur noch vorheriger Terminabsprache. Ihr findet alle Informationen dazu unter:

www.vgdiez.de und www.rhein-lahn-kreis.de

Spielplätze und Bolzplatz
Die Spielplätze sind nun wieder geöffnet. Bitte beachtet, dass wir den Spielplatz zwischen Haupt- und Gartenstraße von der Hauptstraße aus noch nicht geöffnet haben, da wir dort erst noch eine kleine Schleuse zur Hauptstraße bauen müssen. Nutzt bitte den Eingang von der Gartenstraße aus.

Außerdem möchten wir auf die Einhaltung der Hygieneregeln hinweisen und da wir nicht desinfizieren und nach jedem Kind die Spielgeräte reinigen können, überlegt euch bitte, ob ihr die Spielplätze nutzen möchtet oder nicht.

Grünschnittsammelplatz
Der Grünschnittsammelplatz ist wieder geöffent.

Hilfsnetzwerk
Euch sollte in den nächsten Tagen ein Flyer zugehen, den die Kirchengemeinde aufgesetzt hat. Dort findet ihr Kontaktdaten zum Pfarrhaus und zu einigen Hirschbergern, die sich bereit erklärt haben, Einkäufe zu erledigen und auch anderweitig zu helfen. Solltet ihr zur Risikogruppe gehören, möchten wir euch ermutigen dieses Angebot zu nutzen. Auch möchten wir euch darum bitten euch gerade auch um ältere und/oder alleinstehende Nachbarn zu kümmern und zu helfen, wenn Hilfe benötigt wird.

Auskunft für Erkrankte
Solltet ihr ernsthaft erkrankt sein, meldet euch bitte beim ärztlichen Notdienst unter 116117 oder beim nächsten Gesundheitsamt. Es gibt mehrere Fieberambulanzen im Kreis, an die ihr euch wenden könnt und wo man euch weiterhelfen kann. Denkt aber bitte daran, dass nicht jede Erkältung ein Notfall ist, scheut euch aber nicht die Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn es sein muss. Leider sind dort auch nur begrenzte Kapazitäten vorhanden und jeder, der mit leichten Erkältungssymptomen anruft oder vorbeikommt, nutzt Kapazitäten, die dann eventuell für wirkliche Notfälle benötigt werden könnten.

 

Sollten hier noch Informationen fehlen, die ihr benötigt, wendet euch gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne ergänze ich, was noch fehlt und mir bekannt ist.

Ansonsten bleiben nur die besten Wünsche für eure Gesundheit und die Hoffnung, dass sich bald alles wieder normalisiert.

Birgit Rutenbeck
Ortsbürgermeisterin

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com